Kooperation mit Vereinen

Kooperation mit Musikverein Rauenberg

Seit dem Schuljahr 2013/14 findet an der Mannabergschule im Rahmen einer Kooperation mit dem Musikverein eine Bläser-AG statt. Hierbei haben die Kinder die Möglichkeit ein Instrument und gleichzetig das gemeinsame Musizieren zu erlernen.

 

BläserKlasse / Bläser-AG allgemein

BläserKlasse / Bläser-AG ist ein moderner, motivierender und effektiver Musikunterricht, in dem Schüler systematisch ein Instrument erlernen. Die Kinder einer Klasse oder einer größeren Gruppe bilden von Anfang an ein Orchester. Als Vorbild gilt das symphonische Blasorchester – entsprechend sind auch die Instrumente vertreten:

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Horn, Euphonium, Tuba und Schlagwerk.

 

Gründe, die für eine BläserKlasse / Bläser-AG sprechen:

  • Schüler lernen gleichzeitig Theorie und Praxis

  • Schüler erlernen durch das gemeinsame Musizieren gegenseitige Rücksichtnahme.

  • Schüler erfahren durch gemeinsame Auftritte soziale Anerkennung.

  • Schüler lernen Verantwortung für ihr eigenes Instrument zu übernehmen.

  •  Schulische Leistung und Konzentrationsfähigkeit wird gefördert

 

 

Musikalisches Konzept der Mannabergschule:

  • Erlernen des Flötenspiels ab dem zweiten Halbjahr der 1. Klasse im Klassenverband

  • Instrumentenvorstellung am Ende der 2. Klasse

  • Bläser-AG ab der 3. Klasse

 

BläserAG der Mannabergschule

  •  beginnt in der dritten Klasse
  •  zweijährig
  •  Teilnahme ist freiwillig
  •  Schüler haben die Möglichkeit ein Instrument auszuwählen
  •  Instrumente werden vom MV gestellt
  •  beinhaltet zwei Unterrichtsstunden: -> BläserAG / Leitung Frau Förderer

                                                                  Donnerstags: Gruppe 1 von 12.15 bis 13.00 Uhr

                                                                                      Gruppe 2 von 13.15 bis 14.00 Uhr

                                                              -> Instrumentalunterricht ( MV Rauenberg)