Feste und Feiern

Besuch im Altenheim

Mit der „Geschichte vom kleinen Onkel“ hat alles begonnen. Frau Albrecht kam im vergangenen Schuljahr in unsere damalige 1b der Mannabergschule und las uns am Welttag des Buches diese Geschichte vor. Sie handelt von einem „kleinen Onkel“, den niemand mochte und der sich sehr einsam fühlt. Am Ende der Geschichte, hat er Freunde gefunden, die ihn sehr glücklich machten.

Diese Geschichte nahm Frau Albrecht zum Anlass, den Schülern von den älteren Menschen zu erzählen, die sie regelmäßig im „Altenwerk“ trifft und die manchmal auch einsam sind und denen Kinder ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Frau Albrecht hat uns aus diesem Grund zu einem Treffen des „Altenwerks“ ins Pfarrzentrum eingeladen. Die Kinder und auch Frau Fellhauer haben sich sehr darüber gefreut und in der letzten Woche vor den Herbstferien war es dann soweit…

Die 2b machte sich zusammen mit Frau Fellhauer auf den Weg zum Pfarrzentrum und wurde dort sehr herzlich mit Apfelkuchen und Kartoffelsuppe empfangen. Die Kinder aßen gemeinsam mit den Seniorinnen und hatten sich gegenseitig einiges zu erzählen.

Es wurden Lieder und Gedichte vorgetragen und die „Geschichte vom kleinen Onkel“ durfte natürlich nicht fehlen.

Es war ein wunderschöner gemeinsamer Vormittag und die Begegnung zwischen den Kindern und Seniorinnen war für alle sehr wertvoll und besonders.

 

Adventssingen

Jeden Montag im Advent treffen sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in der Aula vor dem reichlich geschmückten Tannenbaum zum  gemeinsamen Adventssingen. Dazu übernimmt Woche für Woche jeweils eine Klassenstufe die Gestaltung. Besonders beliebt sind hier Gedichte und Liedvorträge, die die Kinder vorbereiten, aufsagen und vor der ganzen Schule darbieten dürfen. Das gemeinsame Singen von Adventsliedern, um den leuchtenden Adventskranz herum, ist schon seit vielen Jahren eine geschätzte Tradition an unserer Schule.

 

 

 Adventsbastelnachmittag 2018

Auch in diesem Jahr fand zu Beginn der Advenstzeit an der Mannabergschule der Adventsbastelnachmittag statt. Wie schon in den letzten Jahren wurden unsere großen und kleinen Gäste in der Aula durch die Bläser-AG der Mannabergschule begrüßt, bevor die dritten Klassen sehr eindrucksvoll das Lied "Feliz Navidad" zu Gehör brachten. Zum Schluss wurden alle Gäste mit einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied auf den Nachmittag eingestimmt.

Anschließend konnten sich Groß und Klein an den Bastelangeboten der einzelnen Klassen erfreuen. Auch in diesem Jahr gab es wieder eine vielfätige Auswahl an Angeboten. Gemeinsam mit ihren Eltern konnten die Kinder zum Beispiel Weihnachtskarten, Kerzen, Sterne und verschiedene Christbaumanhänger basteln. Durch das Schulhaus zog wieder ein wunderbarer Weihnachtsduft, da in der Schulküche Hefegebäck gebacken werden konnten.

Wer zwischendurch mal eine Pause benötigte, konnte sich in der Aula stärken. Die Eltern der  vierten Klassen hatten fleißig gebacken und konnten eine tolle Auswahl an Kuchen anbieten. Der Erlös soll der Klassenfahrt zu Gute kommen. Wem der Sinn aber mehr nach etwas Deftigem stand, konnte sich beim Hort eine heiße Wurst kaufen. Der Förderverein der Mannabergschule bot hierzu Getränke an.

Wir danken allen herzlich, die zum Gelingen dieses gemütlichen Nachmittags beigetragen haben. 

 

Fasching 2018

 

Rauenberg „Ralau“ – Fasching in der Mannabergschule

„Jetzt fängt die Polonaise an, und jeder hängt sich hinten dran…“ Es ist schon zur Tradition geworden, dass am letzten Tag vor den Faschingsferien eine große Polonaise durch das Schulhaus der Mannabergschule läuft. Begleitet von lauter Musik begann die Polonaise in diesem Jahr bei den ersten Klassen im Untergeschoss. Nach und nach hängten sich die anderen Klassen dran, sodass der Anfang der Polonaise schon in der Aula seine Kreise drehte, während das Ende sich noch im obersten Stockwerk befand. Als dann alle „Narren und Narrinnen“ der Mannabergschule in der Aula versammelt waren, ging die Party mit entsprechender Musik weiter. Es wurde getanzt, gelacht und genascht – der Elternbeirat war auch in diesem Jahr wieder mit Mini Mohrenköpfen und kleinen Berlinern gekommen, um unsere Faschingskinder zu verpflegen. Nochmals vielen Dank an dieser Stelle! Nach dieser kleinen Faschingsparty wurden die Schülerinnen und Schüler dann in die Faschingsferien entlassen. Es war eine tolle Einstimmung auf die närrischen Tage!

 

 

Adventsbastelnachmittag am 29.November 2017

 

Bereits Ende November fand an der Mannabergschule der Adventsbastelnachmittag statt. Wie schon in den letzten Jahren wurden unsere großen und kleinen Gäste in der Aula durch zwei Beiträge der Bläser-AG begrüßt und durch ein gemeinsam gesungenes Weihnachtslied auf den Nachmittag eingestimmt.

Anschließend konnten sich Groß und Klein an den Bastelangeboten der einzelnen Klassen erfreuen. Da wurden Weihnachtskarten, Kerzen, Sterne und verschiedene Christbaumanhänger gebastelt. Durchs Haus zog ein wunderbarer Weihnachtsduft, da in der Schulküche Plätzchen gebacken werden konnten.

In der Aula bot der Förderverein der Mannabergschule Kaffee und Getränke an. Die Eltern der   4. Klassen hatten fleißig gebacken und konnten eine tolle Auswahl an Kuchen anbieten. Der Erlös soll der Klassenfahrt zu Gute kommen. Wem der Sinn mehr nach Deftigem stand, konnte sich beim Hort eine heiße Wurst kaufen.

Wir danken allen herzlich, die zum Gelingen dieses gemütlichen Nachmittags beigetragen haben.

 

 

Sonnenfinsternis am 20.März 2015

Auch die Kinder der Mannabergschule durften heute, am 20.3.2015 beobachten, wie sich der Mond vor die Sonne schob.

Mit speziellen Schutzbrillen ging es um 10.20 Uhr auf den grünen Schulhof, wo man eine gute Sicht auf das Spektakel hatte.

Einige Klassen beobachteten das Ereignis bereits von  Beginn an. Aus dem Klassenzimmer konnten die Schülerinnen und Schüler genau sehen, wie sich die Sonne veränderte.Die Klasse 2a von Frau Förderer erstellte hierzu sogar ein kleines Beobachtungsprotokoll.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok