. hieß das heutige Thema der Sachunterrichtsstunde der Klasse 2a. Nachdem die Kinder viele Frühblüher kennen gelernt haben, war für die Kinder interessant zu erfahren, dass man ganz viele Bienen braucht, um all die Blüten im Garten und auf den Bäumen zu bestäuben. Leider gibt es aber immer weniger Bienen bei uns. So kam der Klassenlehrerin, Frau Förderer, die Idee, sich mit ihrer Klasse an dem NABU - Projekt „Blühende Gärten - damit es summt und brummt“ zu beteiligen.

Bereits am 22. und 23. Januar fand in der Sporthalle der Mannabergcup 2019 der Rauenberger Schulen statt.

Der jährliche Mannabergcup wurde auch in diesem Jahr wieder auf dem Kunstrasen ausgetragen, der noch vom SAP Frauencup in der Mannaberghalle ausgelegt war.

Jeden Montag im Advent treffen sich alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in der Aula vor dem reichlich geschmückten Tannenbaum zum  gemeinsamen Adventssingen. Dazu übernimmt Woche für Woche jeweils eine Klassenstufe die Gestaltung.

 

Auch in diesem Jahr durften die Zweitklässler der Mannabergschule einen Baum auf dem Weihnachtsmarkt schmücken. Fleißig wurde gebastelt und die schönen Ergebnisse am Freitag an die bis daher kahlen Äste des Baumes gehängt.

Auch in diesem Jahr fand zu Beginn der Advenstzeit an der Mannabergschule der Adventsbastelnachmittag statt. Wie schon in den letzten Jahren wurden unsere großen und kleinen Gäste in der Aula durch die Bläser-AG der Mannabergschule begrüßt, bevor die dritten Klassen sehr eindrucksvoll das Lied "Feliz Navidad" zu Gehör brachten. Zum Schluss wurden alle Gäste mit einem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied auf den Nachmittag eingestimmt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok