Am 7.7.2017 besuchte ein „wirklich echter Autor“ (O-Ton Erstklässler) die Mannabergschule in Rauenberg.

Bob Konrad, ein gebürtiger Rauenberger, las aus seinen Werken vor- und das ohne ein Honorar zu verlangen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Herrn Konrad!

Nachdem die Damen so begeisternden Fußball im Mannabergcup geboten hatten, durften die Schülerinnen und Schüler der Rauenberger Schulen die so besonders ausgestattete Mannaberghalle nutzen.

Am Donnerstag, den 6. Oktober konnten es 68 Schülerinnen und Schüler der Mannbergschule kaum erwarten, bis es endlich 15 Uhr war. Das nämlich war die Zeit, zu der sich die Zweitklässler auf dem Schulhof trafen, um gemeinsam mit uns Klassenlehrern ein kleines Abenteuer zu beginnen…Wir wollten die Nacht auf der Jugendburg in Rotenberg verbringen!

Am Samstag, den 02. Juli 2016, feierte die Mannabergschule in Rauenberg ihr diesjähriges Schulfest. „Bücher werden lebendig“ lautete das Motto, zu dem die Kinder in ihren Klassen tolle Ideen ausgearbeitet und umgesetzt haben. So durften sich die zahlreichen Gäste nach einer feierlichen Begrüßung und einem Auftritt der Bläser-AG überall im Schulgebäude von der Kreativität der Schüler überzeugen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.