Rauenberg, 04.06.2021

Sehr geehrte, liebe Eltern,

wie erhofft, sind die maßgeblichen Zahlen stabil, sodass wir in der kommenden Woche im Präsenzunterricht starten können. Wie ich Ihnen bereits vor den Ferien mitgeteilt habe, findet dann wieder Unterricht nach Stundenplan statt. Den dann gültigen Plan erhalten Sie von den Klassenlehrer*innen .

Sie konnten es der Presse entnehmen, dass auch weiterhin Masken- und Testpflicht besteht. Also denken Sie bitte daran, Ihre Kinder am Montagmorgen zu testen und ihnen die Testbescheinigung mitzugeben.

                                                                                                               Rauenberg, 20.05.2021

Sehr geehrte liebe Eltern,

die aktuellen Inzidenzzahlen lassen hoffen und ermöglichen uns – so sie so bleiben – eine Schulöffnung nach den Pfingstferien. Wir können dann in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückkehren. Wechselunterricht ist dann nicht mehr möglich.

Das bedeutet, dass ab dem 07.06. die ganzen Klassen nach Stundenplan unterrichtet werden. Auch Sportunterricht im Freien sowie innerhalb des Klassenverbands ist dann wieder möglich. Die dann geltenden Stundenpläne erhalten Sie über die KlassenlehrerInnen.

Das Abstandsgebot ist aufgehoben, Masken- und Testpflicht bleiben jedoch bestehen. Daher werden wir morgen, Freitag wieder die Testkits für die 1. Schulwoche nach den Pfingstferien ausgeben. Montag und Mittwoch bleiben auch weiterhin die Testtage.

                                                                                                                                    Rauenberg, 30.04.2021

Liebe Eltern,

hier können Sie den aktuellen Infobrief der Stadt bezüglich der Betreuung während des Wechselunterrichts nachlesen.

Herzliche Grüße

Die Schulleitung

                                                                                               Rauenberg, 30.04.2021

Sehr geehrte liebe Eltern,

ich denke, wir alle beobachten momentan gespannt die Inzidenzzahlen. Gerade nach dem Beschluss der Bundesregierung, bei einer Inzidenz von 165 die Schulen zu schließen, herrscht einige Verunsicherung.

So wird nun vorgegangen:

Wenn an 3 aufeinanderfolgenden Tagen die 7-Tages- Inzidenz für den Rhein-Neckar-Kreis 165 und darüber beträgt, müssen die Schulen nach einem Übergangstag am dann darauffolgenden Tag schließen. Wäre z.B. der 3. Tag ein Donnerstag, wäre Freitag der Übergangstag und ab Montag würden wir alle in den Fernunterricht wechseln. Die Notbetreuung bleibt jedoch in jedem Fall immer bestehen!

Umgekehrt ist es so, dass erst nach einer 5-tägigen Inzidenz unter 165 die Schulen wieder in den Wechselunterricht zurückkehren dürfen.

                                                                                                                Rauenberg, 15.04.2021

Sehr geehrte, liebe Eltern,

die aktuelle Information aus dem KM lautet: Starten am Montag, 19.4.21 im Wechselunterricht.

Entgegen meiner ursprünglichen vorbehaltlichen Aussage beginnen wir nun mit den Klassenstufen 1 - 4 im bekannten Wechsel Früh- und Spätschicht. Die Gruppeneinteilung bleibt gleich, die Kinder der Notbetreuung sind wieder in der 1. Gruppe eingeteilt. Den Stundenplan erhalten Sie von den KlassenlehrerInnen.

Noch ein Wort zur Notbetreuung: Es kann sich dann nur noch um eine reine Betreuung handeln, in der keinerlei Unterricht oder gezielte Einzelförderung stattfinden kann.

Da wir dann am Montag alle Kinder in der Schule haben werden, muss auch die Ausgabe der Testkits geändert werden. Ich bitte Sie daher, die 2 Kits pro Kind morgen, Freitag zwischen 8.00 und 9.00 Uhr oder zwischen 11.00 und 12.00 Uhr abzuholen. Selbstverständlich können die Kits auch von Ihren Kindern abgeholt werden!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.