Am Samstag, 19.9.20 war es endlich soweit und 48 stolze ABC-Schützen wurden an der Mannabergschule eingeschult. Corona bedingt musste die Feier in diesem Jahr etwas anders verlaufen als sonst. So kamen die zwei Klassen zeitversetzt in die Kulturhalle, jedes Kind begleitet von höchstens vier Personen.

Um 9 Uhr starteten wir mit der Klasse 1a, den Löwen. Nach einem anfänglichen Video, auf dem die Klasse 2c ein Lied zur Begrüßung sang und anschließend Frau Pfarrerin Alisch einen Segensgruß für alle Anwesenden aussprach, begrüßte Frau Rektorin Vollmerhausen unsere neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern in der Schulgemeinschaft der Mannabergschule ganz herzlich. Die zweiten Klassen ließen es sich nicht nehmen, ein kurzes Programm zur Einschulung der neuen Erstklässler einzuüben. Mit Professor Jecks Tierlieder-ABC und dem gerappten Text „Alle Kinder lernen lesen“ begrüßten auch sie ihre neuen Mitschüler ganz herzlich. Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Herrn Seithel, war es dann endlich soweit. Gespannt warteten die Kinder darauf, bis sie von der Frau Vollmerhausen auf die Bühne gerufen wurden. Dort wurden sie von ihrer Klassenlehrerin Frau Werstein herzlich in Empfang genommen, bevor sie dann gemeinsam in das Klassenzimmer zu ihrer ersten Unterrichtsstunde gingen.

Liebe Eltern,

unter der Rubrik Formulare können Sie sich das aktuelle Formular "Gesundheitsbestätigung Schule" herunterladen:

Dies muss Ihr Kind am ersten Schultag (14.09.2020) ausgefüllt mitbringen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

 

Die Viertklässler sagen:

 

"Auf Wiedersehen"

 

1 Bild Abschiedsfeier 27 07 2020

 Im November wurde in den 3. Klassen fleißig gebaut. Als wir Klassenlehrer in unsere Klassen gingen und den Auftrag gaben: „Wer schafft es die stabilste Brücke aus Papier zu bauen?“, ging das Gewusel los und es wurde fleißig ausprobiert, gebaut und geschafft. Als die Papierbrücken fertig waren, wurde getestet, was denn die Brücke aushält und in manchen Gruppen konnte man sogar ein schweres Spielzeugauto darüber fahren lassen.

Bild bernachung 2019

 

Am Donnerstag, den 10. Oktober 2019 war es endlich so weit. Die zweiten Klassen der Mannabergschule machten sich auf den Weg zum Rotenberger Schloss. 58 aufgeregte Zweitklässler trafen sich auf dem Pausenhof. Die Koffer wurden von einigen hilfsbereiten Eltern per Koffertaxi nach Rotenberg transportiert. Die Kinder wanderten derweil bei Nieselregen, der die gute Stimmung in keinster Weise beeinträchtigte nach Rotenberg.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.