Ein ganz herzliches Dankeschön geht an 

 

Bild Mundwerk

 

 

die unsere Schule mit Masken für das Kollegium und 250 Kindermasken ausgestattet hat.

Diese wurden von fleißigen Mitarbeitern selbst genäht und an unserere Schule gespendet.

 

                                                                                                                   Rauenberg, 10.6.2020

Sehr geehrte, liebe Eltern,

wir leben momentan in einer Zeit, in der sich beinahe täglich oder sogar stündlich Veränderungen für den schulischen Bereich ergeben. Leider erfahre auch ich immer noch die allermeisten Neuigkeiten aus den Medien und nicht aus den mir übergeordneten Quellen. Das ist sehr unbefriedigend. Bevor ich Ihnen dann Genaueres weitergeben kann, muss ich aber auf die für mich gültigen Vorgaben vom Ministerium warten. Daraus ergibt sich dann leider des Öfteren ein zeitliches Loch, indem sie mehr wissen als Sie von mir als für die Mannabergschule geltende Information erhalten. Das tut mir leid, ich kann es aber nicht ändern.

Genauso ging es mit meinem letzten Schreiben vor den Ferien, das sich dann mit dem Schreiben der Stadt Rauenberg überschnitten hat und eine andere Information enthielt.

Nun Genaueres zur Betreuungssituation nach den Pfingstferien. In der gestrigen Sitzung im Rathaus wurde die neue Corona-Verordnung auseinandergewurstelt und diese stellt sich so dar:

                                                                                                   Rauenberg, 29.5.2020

Sehr geehrte, liebe Eltern,

wenn man den Aussagen unserer Regierung glauben darf, haben wir es Ende Juni erst mal geschafft: die Kitas und Grundschulen sollen dann wieder für den Regelbetrieb ohne Einschränkungen geöffnet werden. Die anhängende Info zur neuen Corona-Verordnung betrifft demnach nur einen zweiwöchigen Zeitraum nach den Pfingstferien.

Für genauere Aussagen ist es noch zu früh, da es noch keinerlei Rahmen-bedingungen gibt, an die wir uns dann zu halten haben. Seien wir also weiterhin geduldig. Ich jedenfalls blicke zuversichtlich und hoffnungsvoll dieser Zeit entgegen.

                                                                                                                     Rauenberg, 25.5.2020

Sehr geehrte, liebe Eltern,

noch immer bestimmt das Coronavirus unser Leben und unseren Alltag. Wir alle wurden und werden täglich vor neue Herausforderungen gestellt, die wir so noch nicht kannten. Umso mehr danke ich Ihnen auch im Namen meines Kollegiums für Ihren Einsatz zu Hause, um gemeinsam mit Ihren Kindern Unterricht zu ermöglichen.

Die ersten Schultage für unsere Viertklässler sind vorüber und es ist bereits eine gewisse Routine zu beobachten. Allen Kindern wie auch Kollegen gelingt es sehr gut, sich an die Abstandsregeln zu halten und beim Verlassen des Klassenzimmers an den Mundschutz zu denken.

Bild1 SS4

                                           Eingang der Mannabergschule

 

Endlich startete, zumindest für unsere Viertklässler, wieder der Unterricht an der Mannabergschule.

Fleißig wurde in den Tagen zuvor das Schulhaus so organisiert, dass wir es schaffen, die Abstandsregeln einzuhalten. Auf den Fluren gilt nun die Einbahnstraßenregelung und jeder Schüler hat einen eigenen Platz mit ausreichend Abstand zu den Klassen-kameraden. Zudem müssen wir, im Schulhaus einen Mund-Nasenschutz tragen und weiterhin oft die Hände waschen. Auch die Pausen können nur unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.